Vom Klick zum Paket

So kommt die Bestellung zu unseren Kunden

Im neuen Shop von Sporthund.de ist der Wunschartikel nur wenige Klicks entfernt. Schnell gesucht und in den Warenkorb gelegt, Lieferadresse und Zahlungsart ausgewählt und die Bestellung ist für den Kunden abgeschlossen.

Doch was passiert eigentlich nach dem Klick auf den Bestellbutton im Hintergrund?

Unser Verkaufsteam übernimmt die Bestellungen per Knopfdruck aus dem Shop in unser EDV-System. Dabei prüfen wir, ob alle wichtigen Daten angegeben wurden.

Mit den meisten Zahlungsarten kann es dann direkt weitergehen. Nur bei der Zahlungsart Vorauskasse geben unsere Kolleginnen von der Buchhaltung den Startschuss, wenn das Geld bei uns eingegangen ist.

Die Bestellung übergeben wir nach der Prüfung elektronisch an unser externes Lager. Um schnellstmöglich liefern zu können haben wir unsere Logistik an Profis übergeben.
Im Moment der Übermittlung der Bestellung versenden wir an den Kunden eine E-Mail mit einem Lieferschein. Das ist ein Hinweis, dass wir die Bestellung „in Produktion“ – so nennt man das in der Logistik – gegeben haben.

Bei unserem Lager-Dienstleister schwärmt jetzt ein Team von Mitarbeitern aus und stellt die bestellten Artikel im über 5.000 Quadratmeter großen Lager zusammen. Bestellungen, die bei uns bis 15 Uhr ankommen, werden in der Regel noch am selben Tag verpackt und an DHL oder UPS übergeben. In über 90 % der Fälle kommt die Wunschbestellung dann schon am nächsten Tag bei unseren Kunden an.
Wenn wir von unserem Dienstleister die Meldung erhalten haben, dass die Sendung an den Paketdienst übergeben wurde erstellen wir eine zweite E-Mail, die neben der Paketnummer die Rechnung und Rücksendeinformationen erhält. Das ist das Zeichen: Die gewünschte Ware ist auf dem Weg. Ab dann sind DHL oder UPS an der Reihe. Ein gewaltiges Logistik-Netzwerk sorgt dafür, dass Millionen von Paketen täglich quer durch Europa reisen und schnell beim Empfänger ankommen.

Wir arbeiten weiter daran, möglichst viele Abläufe zu automatisieren. Denn dann können wir uns noch mehr auf das Wichtigste konzentrieren: Auf unsere Kunden!