Testberichte Hundeführerweste light

Im Rahmen einer Social Media-Aktion ließen wir die Sporthund Hundeführerweste light von zwei Kunden testen und bewerten.

Zu kaufen gibt es diese HIER.

Bewertung in Kürze:

  • winddicht
  • regenabweisend
  • bequem
  • Bewegungsfreiheit
  • gute Passform
  • Tasche mit Ballfallvorrichtung (vor allem für härtere Bälle geeignet)
  • viele Taschen
  • fehlende Befestigung für eigenen Futterbeutel
  • bei über 30 Grad Außentemperatur zu warm (wir empfehlen für diese Temperaturen die Sporthund Netzweste)

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Produkttest 1

Ich war ja schon beim ersten Tragen begeistert. Total leicht, sie engt nicht ein und man schwitzt nicht. Trotzdem schützt sie vor Wind und auch ein bisschen vor Regen. Top!!

Der Reissverschluss der Weste endet bei mir in Höhe des Hosen-Gürtels. Sehr praktisch, so wird man um die Hüfte/Beine nicht eingeengt und kann ordentlich rennen.

Der Kragen ist innen mit Fleece gefüttert und kratzt nicht, auch wenn man den Reissverschluss bis ganz oben zu macht.

Praktisch auch die großen Taschen an jeder Seite, die Tasche im Rücken und auch die eine Brusttasche und die Innentasche (mit Druckknöpfen bzw. Reissverschluss).

So kriegt man alles unter, was man so beim Training braucht, es kann aber auch nichts heraus fallen (Schlüssel, Clicker etc).

Die Taschen vorne und hinten sind schön tief, die Öffnungen sind groß genug um auch ein Spielie schnell „hervorzuzaubern“.

Beim Rennen hat mich die Weste überhaupt nicht gestört, wirklich super. Der verstellbare Zug in der Taille lässt sich gut verstellen, so passt auch mal ein dickerer Pullover drunter.

Den Seilzug für die Balltasche kann man ganz einfach entfernen (benötige ich für´s Agi nicht), kann aber für Unterordnung ganz praktisch sein.

Die eingeklappte Balltasche fühlt sich erst etwas störrisch an, fällt dann aber kaum mehr auf.

Auch bei dieser Weste habe ich einen extra Futterbeutel in der Tasche gehabt, um nach dem Training nicht jedesmal die Weste zu waschen (ich sag nur Fleischwurst!!).

Vielleicht könnte man auch hier Druckknöpfe etc. einarbeiten, an denen man einen Futterbeutel befestigen kann.

Bei der Bestellung muss man sich unbedingt nach der Größentabelle richten. Ich trage normalerweise Damen M, die Weste passt perfekt in XS.

Ich bin wirklich begeistert, ein ganz tolles Produkt! Hat mich wirklich überzeugt und ist schon eingepackt für´s morgige Turnier!

Liebe Grüße

Kerstin J.

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Produkttest 2

Die Hundeführerweste Light.

Sie ist ebenfalls aus einem sehr angenehmen Material hergestellt und sehr gut verarbeitet.

Die Passform ist ebenfalls sehr ansprechend.

Kleines Highlight dieser Weste, auf der linken Brusttasche ist eine Balltasche befestigt, worin ein Ball aufbewahrt werden kann. Der Boden der Balltasche wird über einen Seilzug geöffnet und somit kann der Hund ohne Körperbewegung bestätigt werden.

Dies sollte man allerdings vorher ausprobieren, ob es mit dem gewünschten Ball auch funktioniert. Je nach Material des Balles bleibt dieser leider „kleben“.

Mein Border Collie ist ein Riesenfan der Orbees, die aus einem extrem weichen Material sind und leider zu 50% „kleben“ bleiben. Mit glatten, etwas härteren Bällen funktioniert die Balltasche perfekt, aber Mika liebt halt die weichen Bälle, die man aber wunderbar in eine der anderen Taschen verstauen kann.

Mit 2 vorderen Taschen, 2 Brusttaschen und der großen Rückentasche ist mehr als ausreichend Platz, um alle erforderlichen Trainingsutensilien direkt „am Mann“ zu haben.

Ich habe die Weste im Sommer einmal bei ca. 30°C getestet habe und muss sagen, dass mir bei diesen Temperaturen ordentlich warm geworden ist. Bei hundesportfreundlicheren Temperaturen werde ich sie sicherlich gerne nutzen, da man zu Beginn des Trainings viele Hilfsmittel in ihr verstauen kann.

Für das Agitraining wird sie schnell zu warm, aber beim Obediencetraining war sie wirklich sehr funktionell. In der Fußarbeit behindert sie, aufgrund der Passform in keinster Weise und auch ansonsten schränkt sie aufgrund des angenehmen Materials nicht ein.

Fazit: Bei der  Hundeführerweste Light muss ich kleine Abstriche machen, da die Balltasche mit unseren Lieblingsbällen leider nicht verlässlich funktioniert hat. Ansonsten ist sie eine sehr praktikable Weste, die zudem mir auch optisch sehr gut gefällt.

Tina H.